Abiturfeierlichkeiten im Jahr 2021

2021-06-27 Abitur 1
Datum:
26. Juli 2021
Abiturmesse 2021(5)

Auch in diesem Jahr waren die Feierlichkeiten rund um das Abitur aufgrund der Coronapandemie anders als sonst. Trotzdem konnten wir am Wochenende vom 26. und 27. Juni unseren Schulabschluss feiern.

Am Samstag hatten wir eine feierliche Abimesse unter freiem Himmel im Nikolauskloster. Dank Herrn Pfarrer Dalhaus und den musikalischen Beiträgen des Vokalensembles und des Orchesters, das beinahe ausschließlich aus Musikerinnen unserer Stufe bestand, konnten wir eine sehr festliche und andächtige Messe feiern. Glück mit dem Wetter hatten wir auf jeden Fall, manchen war es schon fast zu sonnig. Im Anschluss an die Messe gab es noch die Gelegenheit kurz zu plaudern, den Lehrern die Lk–Geschenke zu überreichen und die Abizeitung zu erwerben. Darüber hinaus wurde jeder Schülerin eine Kerze mit einem handgeschriebenen Segenswunsch als kleines Geschenk überreicht.

Dank eines sehr kompetenten Technikteams hatten wir die Möglichkeit unseren Abschlussgottesdienst zu streamen.

 

2021-06-27 Abitur 2

Weil leider unser Abiball ausfallen musste, hatten wir am darauffolgenden Sonntag eine festlichere Zeugnisvergabe auf Schloss Hülchrath, die aber aufgrund der Coronaregeln in zwei Gruppen stattfinden musste. Mit weißen Tischen und Sonnenschirmen sowie Luftballons und unseren Kindheitsfotos auf unseren Plätzen hat unser Abiballkomitee sich bei der Gestaltung der Festwiese ins Zeug gelegt und so einen schönen Rahmen für die Veranstaltung geschaffen.

Um dem ganzen auch optisch den Charme eines Abiballs zu verleihen, hatten sich viele nochmal richtig schick gemacht und kurzerhand Ballkleider zur Zeugnisvergabe angezogen. Vor der beeindruckenden Kulisse des Schlosses wurden dann die Reden gehalten, Zeugnisse und Sonderpreise verliehen sowie Fotos gemacht. Auf jeden Fall werden wir uns noch lange an die lustige und gelungene Schülerinnenrede erinnern, bei der viele Anekdoten und Momente aus den vergangenen 8 Jahren nochmal aufgerollt und kommentiert wurden.

Auch hier war durch unser „Stufenorchester“ für die musikalische Gestaltung gesorgt. Im Anschluss an die Zeugnisübergabe haben wir uns dann nochmal vor dem Schloss für ein Gruppenfoto aufgestellt und unsere Doktorhüte in die Luft geworfen, was sicherlich der einen oder anderen als besonderes Highlight in Erinnerung bleiben wird.

Auch wenn bei der zweiten Gruppe die Unwetterwarnung gegen Ende für etwas Hektik gesorgt hat, bin ich mir sicher, dass wir alle dieses Abiwochenende sehr genossen haben und trotz Corona unseren Abschluss gebührend feiern konnten.

Unser Dank gilt allen, die diese Feierlichkeiten ermöglicht und mitgestaltet haben!

Klara Schmitt