Monster vom Planeten Komplementära

Eine Arbeit der Klasse 5a (Ton und Acrylfarben)
SMI (1)
Datum:
4. Juli 2021

Nachdem die Schülerinnen im Distanzunterricht unterschiedliche Merkmale von Monstern zusammengetragen haben (Hörner, Fell, Schuppen, Krallen, Flügel …) brachten sie zum wiederbeginnenden Präsenzunterricht ein Bild ihres selbst ausgedachten Monsters mit. Teil der Aufgabe war es, das Monster farblich in zwei Komplementärfarben zu gestalten. 

Der Entwurf war die Grundlage für eine gemeinsame Tonarbeit. Nachdem sich die Schülerinnen mit dem neuen Material vertraut gemacht haben, gestalteten sie zunächst die Grundform ihres Monsters und höhlten dieses von unten aus. Die Grundform wurde nach und nach um die jeweiligen Monstermerkmale ergänzt. Dabei war es besonders wichtig, die einzelnen Elemente fest mit dem Körper zu verbinden.

Nach dem Brennen der Figuren haben die Schülerinnen Acrylfarben kennengelernt und mit ihnen die Monster farblich gestaltet. 

Die Schülerinnen haben diese Aufgabe mit Begeisterung und Kreativität gelöst. Anbei einige Impressionen. 

Projekt, Text und Fotos: C. Schmitz

SMI (2)
SMI 1 (2)
SMI 1 (1)
SMI 2